Pflichtteilsstrafklauseln sollen den überlebenden Ehegatten/Lebenspartner davor schützen, dass die enterbten Kinder aufgrund ihrer Nichtberücksichtigung im ersten Erbfall Pflichtteilsansprüche geltend machen können. Jedoch kann es gerade steuerlich sinnvoll sein, dass die Kinder ihre Pflichtteilsansprüche geltend machen.